Datenschutz

Datenschutzerklärung / Datenschutzgrundverordnung (DSVGO)

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. 
Aus dem Grund informieren wir Sie natürlich auch ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. 

§1 – Verwendung von Cookies

§2 – Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

§2a – Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

§3 – Web Analyse Tools

§4 – Newsletter

§5 – Wie werden Ihre Daten geschützt?

§6 – Secure Socket Layer

§7 – Speicherdauer

§8 – Welche Rechte haben Sie?

§9 – Schlussbestimmungen

§1 Verwendung von Cookies 

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermö glichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

§2 Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos 

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an unsere Kontaktmöglichkeit erfolgen. 

 

§2a. Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

Registrierung: 

Wenn Sie sich über die Website registrieren und ein Kundenkonto einrichten, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Anrede, Titel, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Firmenname, ggf UID, ggf Telefonnummer, ggf Geburtsdatum, Rechnungsadresse, Login-Passwort).

 

Bestellung: 

Wenn Sie über die Website eine Bestellung aufgeben, erfassen wir die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Informationen (Anrede, Name, E-Mail-Adresse, Anschrift und gegebenenfalls Zahlungsinformationen wie etwa  IBAN bzw BIC ggf Geburtsdatum, ggf Telefon, sowie Daten über Ihre Bestellung inklusive Ihr Bestellverhalten und vergangene Bestellungen.

 

Nutzungsdaten: 

Wir erfassen die IP Adresse Ihres Geräts, den verwendeten Internetbrowser, die Browsersprache, Ihr Betriebssystem, die auf unserer Website angeforderten Dateien, Ihr Klickverhalten auf der Website (Uhrzeit des Zugriffs, Klicks) sowie die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL).

§3 Web Analyse Tools 

Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. 

Sofern Sie eingewilligt haben, benutzt diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Dieses Analysetool verwendet Cookies, um Standard-Protokollierungsinformationen sowie das Besucherverhalten unserer Website in aggregierter Form zu erfassen. Die durch diesen Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA oder in anderen Staaten außerhalb der EU übertragen und dort gespeichert.
Die folgenden Informationen werden von Google Analytics gesammelt: Browser, Gerätetyp, Gerätemodell, Land, Service-Provider, Bildschirmauflösung (auf mobilem Gerät), Verweildauer auf der Website, Sprache, Betriebssystem, besuchte Seiten auf der Website. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen. 

Wir verwenden auf unserer Webseite das Facebook-Pixel von Facebook. Dafür haben wir einen Code auf unserer Webseite implementiert. Der Facebook-Pixel ist ein Ausschnitt aus JavaScript-Code, der eine Ansammlung von Funktionen lädt, mit denen Facebook Ihre Userhandlungen verfolgen kann, sofern Sie über Facebook-Ads auf unsere Webseite gekommen sind. Wenn Sie beispielsweise ein Produkt auf unserer Webseite erwerben, wird das Facebook-Pixel ausgelöst und speichert Ihre Handlungen auf unserer Webseite in einem oder mehreren Cookies. Diese Cookies ermöglichen es Facebook Ihre Userdaten (Kundendaten wie IP-Adresse, User-ID) mit den Daten Ihres Facebook-Kontos abzugleichen. Dann löscht Facebook diese Daten wieder. Die erhobenen Daten sind für uns anonym und nicht einsehbar und werden nur im Rahmen von Werbeanzeigenschaltungen nutzbar. Wenn Sie selbst Facebook-User sind und angemeldet sind, wird der Besuch unserer Webseite automatisch Ihrem Facebook-Benutzerkonto zugeordnet. 

§4 Newsletter

Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, verwenden wir Ihre bekannt gegebenen personenbezogenen Daten (Anrede, Name und E-Mail-Adresse ggf Geburtsdatum) für folgende Direktmarketingzwecke:

Mit ankreuzen des Kästchens unter "Newsletter" bei Ihrer Erstregistrierung oder nach Registrierung in Ihren Stammdaten oder durch die Eingabe Ihrer E-Mail Adresse im Rahmen der Newsletteranmeldung willigen Sie ein, dass Ihre freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (Anrede, ggf Titel, Name und E-Mail-Adresse, ggf Geburtsdatum) von uns zu Zwecken der Zusendung von (i) Newslettern über unsere aktuellen Produkte, Rabatte und Aktionen, (ii) Marketing- und Produktinformationen in Zusammenhang mit unseren Services, (iii) Zufriedenheitsumfragen zu unseren Services, (iv) Veranstaltungseinladungen, Gutscheine und Gewinnspiele per E-Mail verarbeitet werden. 

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

 

§5 Wie werden Ihre Daten geschützt?

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung, Schädigung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. 

 

§6 Secure Socket Layer

Wir verwenden als Verschlüsselungstechnik Secure Socket Layer (SSL). Alle personenbezogenen Daten im Bestellprozess (wie z.B. Name u.ä.) und bei der Anmeldung zum Newsletter werden damit verschlüsselt. Diesen Schlüssel kennt nur Ihr Computer und der bedandroom Webserver.

Entwickelt von den Firmen Netscape und RSA Data Security soll das SSL-Protokoll gewährleisten, dass Daten beim Surfen im Internet verschlüsselt übertragen werden. Somit soll verhindert werden, dass Drittnutzer die Daten bei der Übertragung nicht auslesen oder manipulieren können. Zudem stellt dieses Verschlüsselungsverfahren die Identität einer Website sicher.

Eine gut funktionierende SSL Verschlüsselung zeichnet sich dadurch aus, dass die versendeten Daten absolut sicher sind. Der Inhalt verschickter Nachrichten geht nur verschlüsselt über das Netz. Zudem überprüfen wirkungsvolle Algorithmen die Daten hinsichtlich ihrer Vollständigkeit und ihres Zustands, bevor diese beim Empfänger ankommen. SSL ist mittlerweile der Standard für die Browserverschlüsselung.

 

§7 Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, als sie zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber notwendig sind. Aus Gründen der uns treffenden Aufbewahrungspflichten speichern wir Ihre im Zusammenhang mit Bestellungen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten jedoch in der Regel sieben Jahre nach Vertragserfüllung.
Sofern Sie sich nur für Newsletter und den Erhalt von Werbeinformationen entsprechend Pkt 4 angemeldet haben und kein Kunde von uns sind oder ein Kundenkonto erstellt haben, speichern wir Ihre Daten bis zu Ihrem Widerruf Ihrer Einwilligung.

 

§8 Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht Informationen auf klare, transparente und leicht verständliche Art und Weise darüber zu erhalten, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten sowie über Ihre Rechte als Betroffener (Art 13 ff DSGVO):
Daher haben Sie ein Recht auf Auskunft über die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und Löschung Ihrer Daten ("Recht auf Vergessenwerden"). Sie können außerdem ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wenn die Verarbeitung auf Ihre Zustimmung basiert. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, auf Widerspruch sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen ("Datenübertragbarkeit"). Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an uns über die unten genannten Kontakdaten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien.

Bevor Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen oder bei der Ausübung Ihrer Beschwerderechts oder sonstigen Fragen wenden Sie sich bitte an uns:

-    Postalisch unter: TomCrow Jewellery Brunhildengasse 4/2/7 1150 Wien
-    Telefon: +43 664 3535 828
-    E-Mail: info@tomcrow.eu

Damit wir Ihre Anfrage zu Ihren oben genannten Rechten bearbeiten können und um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte die Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person sowie mit kurzer Beschreibung über den Umfang der Ausübung Ihrer oben aufgelisteten Betroffenenrechte.

 

§9 Schlussbestimmungen

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch diese Datenschutzbestimmungen laufend anpassen. Änderungen werden wir auf der Website rechtzeitig bekanntgeben. Daher sollten Sie diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren. 

 

 

 

Stand: 01.10.2020